NEWS / MSI SPATIUM M580 FROZR Gen5 SSD ab sofort erhältlich

2- und 4-TB-Version ab 335 und 580 Euro
30.03. 09:00 Uhr    Kommentare

Die MSI SPATIUM M580 FROZR ist mit dem neuen Phison E26 PCIe Gen5 Controller und modernsten 3D NAND Flash Modulen mit 232 Layern ausgestattet. So erreichen die SSDs der Familie beeindruckende Lesegeschwindigkeiten von bis zu 14,6 GB/s und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 12,7 GB/s. Diese Leistung wird durch einen DRAM-Cache-Puffer und einen SLC-Cache unterstützt, die einen schnellen Datenzugriff und minimierte Latenzzeiten für Gaming, Content-Erstellung und professionelle Anwendungen ermöglichen.

Für die Datenintegrität und Zuverlässigkeit sorgen Funktionen wie LPDC ECC und E2E Data Protection. Dank des hohen TBW-Werts und einer umfassenden 5-Jahres-Garantie können sich Nutzer auf die Haltbarkeit und Langlebigkeit der SPATIUM M580 FROZR verlassen. Ein weiteres Highlight ist der innovative passive Tower-Kühlkörper der SPATIUM M580 FROZR, der mit CORE Pipes und zahlreichen Aluminiumlamellen für eine optimierte Kühlung und einen verbesserten Luftstrom sorgt. Durch die Reduzierung der Betriebstemperaturen um bis zu 20 Grad Celsius wird eine maximale Performance auch bei intensiver Nutzung gewährleistet.

MSIs SPATIUM M580 FROZR SSD setzt neue Geschwindigkeitsmaßstäbe.

MSIs SPATIUM M580 FROZR SSD setzt neue Geschwindigkeitsmaßstäbe. (Bildquelle: MSI)

Abgerundet wird das Gesamtpaket durch eine Softwarelösung zur Überwachung des SSD-Status und zur Datensicherung, die nahtlos in das MSI Center integriert ist. Hier können Nutzer wichtige Informationen wie den Zustand des Laufwerks, die genutzte Kapazität und die Betriebstemperatur einsehen. Darüber hinaus ist MSI eine Partnerschaft mit Actiphy eingegangen, einer weltweit führenden Lösung für Datensicherung. Die Software ermöglicht es Nutzern von MSI-SSDs, Backups ihrer Daten anzufertigen und sicher zu verwahren.

Die neue MSI SPATIUM M580 FROZR ist mit 2TB ab 335 Euro erhältlich und wechselt mit 4 TB ab 580 Euro den Besitzer.

Quelle: MSI PR - 28.03.2024, Autor: Patrick von Brunn
KIOXIA EXCERIA PLUS G3 mit 2 TB im Test
KIOXIA EXCERIA PLUS G3 mit 2 TB im Test
KIOXIA EXCERIA PLUS G3 2 TB

Mit der EXCERIA PLUS G3 bietet KIOXIA eine Consumer-SSD mit PCI Express 4.0 x4 Interface an. Wir haben uns das 2-TB-Modell der Serie, basierend auf BiCS5-Flashspeicher, im Test genau angesehen und verglichen.

KIOXIA EXCERIA PRO SSD mit 2 TB im Test
KIOXIA EXCERIA PRO SSD mit 2 TB im Test
KIOXIA EXCERIA PRO SSD 2 TB

KIOXIA bietet mit der EXCERIA PRO einen Serie interner PCIe Gen4 SSDs an, die für Kreative, Gamer und Profis konzipiert ist. Wir haben uns im Praxistest das 2-TB-Modell der Familie zur Brust genommen.

Samsung Galaxy Tab S9 Ultra im Test
Samsung Galaxy Tab S9 Ultra im Test
Samsung Galaxy Tab S9 Ultra

Vergangenen Sommer präsentierte Samsung die neue Galaxy Tab S9 Familie mit Dynamic AMOLED-Displays und der Qualcomm Snapdragon 8 Gen2 Plattform. Wir haben uns das S9 Ultra in einem Kurztest angesehen.

Sapphire NITRO+ RX 7900 GRE im Test
Sapphire NITRO+ RX 7900 GRE im Test
NITRO+ RX 7900 GRE

Mit der AMD Radeon RX 7900 GRE hat eine bisher als OEM-Variante vertriebene GPU nun den offiziellen Weg in den Handel gefallen. Passend zum Marktstart haben wir uns die Sapphire NITRO+ RX 7900 GRE im Test angesehen.