Kategorie: Multimedia

 iStorage datAshur Pro 32 GB im Praxistest
Auch in Zeiten von Smartphones, Tablet-PCs und komfortablen Online-Speichern bzw. Cloud-Diensten, sind die klassischen USB-Sticks weiterhin ein sehr beliebtes und alltägliches Speichermedium. Während in den vergangenen Jahren Datenmengen im privaten oder geschäftlichen Bereich im weiter gewachsen sind, haben auch Flash-Drives mit dieser Evolution Schritt halten können. Dabei sind moderne USB-Sticks nicht nur preislich attraktiv und bieten hohe Speicherkapazitäten, sondern haben mit der Einführung der dritten USB-Generation auch deutlich an Performance hinzugewinnen können. USB 3.1 Gen2 Drives erreichen Übertragungsraten von mehreren Hundert MB/s und machen auch riesige USB-Sticks schnell beschreibbar. Mit dem iStorage datAshur haben wir heute einen etwas anderen USB-Stick im Test. datAshur ist eine Familie von USB-Sticks, die sich... weiter
Weitere Artikel (54)Seiten (4): 1 2 3 »

 iStorage datAshur Pro 32 GB im Praxistest

17.12.2018, Seiten: 10

 Roccat Khan Pro Headset im Test

30.01.2018, Seiten: 3

 SanDisk Extreme PRO mit 128 GB im Test

05.12.2017, Seiten: 9

 Drahtlos: Toshiba FlashAir W-04 64 GB

02.10.2017, Seiten: 9

 Toshiba Exceria Pro M402 mit A1 im Test

25.09.2017, Seiten: 9

 Streaming-Box Valve Steam Link im Test

10.09.2017, Seiten: 4

 SanDisk Extreme Go 64 GB im Test

28.06.2017, Seiten: 9

 Kingston HyperX Savage 64 GB Review

25.01.2017, Seiten: 9

 UHS-II U3: SanDisk Extreme PRO 64 GB

25.08.2016, Seiten: 9

 Samsung EVO Plus microSDXC 256 GB

05.07.2016, Seiten: 9

 Sechs SD-Karten von Kingston und Toshiba

13.05.2016, Seiten: 10

 Bis 128 GB: Neun SD/CF-Speicherkarten

08.01.2016, Seiten: 10

 Kingston DataTraveler HyperX Predator 1 TB

03.01.2016, Seiten: 9

 Toshiba TransMemory Clickable 32 GB Test

23.08.2015, Seiten: 9

 Toshiba TransMemory Black 64 GB im Test

21.08.2015, Seiten: 9

Beliebteste Artikel

 Ohrenschmaus: 10 Headsets im Vergleich

22.06.2004, Seiten: 15

 Auzentech Auzen X-Fi Prelude 7.1 im Test

06.08.2008, Seiten: 5

 Corsair Flash Survivor 32 GB im Härtetest

20.05.2008, Seiten: 7

 Im 7.1 Soundcheck: Creative Audigy 2 ZS

09.02.2004, Seiten: 6

 Klangwunder? TerraTec NOXON iRadio Cube

01.03.2009, Seiten: 6

 Der neue Soundprofi? Club-3D Theatron DD

02.08.2006, Seiten: 6

 OCZ ATV und Rally2 mit 16 GB unter der Lupe

31.01.2009, Seiten: 7

 iStorage datAshur Pro 32 GB im Praxistest

17.12.2018, Seiten: 10

 Drei drahtlose Audio-Streamer im Test

11.05.2007, Seiten: 8

 Creative Sound Blaster Audigy 4 Pro im Test

23.03.2005, Seiten: 6

Neue Artikel

 ZOTAC GeForce RTX 2080 AMP

Die AMP Edition der GeForce RTX 2080 von ZOTAC zählt mit zu den schnellsten 2080er Grafikkarten am Markt. Mehr dazu in unserem ausführlichen Review mit vielen Benchmarks!

 ZOTAC RTX 2070 AMP Extreme

Mit der Gaming RTX 2070 AMP Extreme bietet ZOTAC eine ab Werk übertaktete GeForce RTX 2070 an. Wir haben uns den Boliden im Triple-Slot-Design in der Praxis genau angesehen.

 Sapphire NITRO+ RX 590 8GD5 SE

Mit der RX 590 hat AMD speziell für das lukrative Weihnachtsgeschäft den Polaris-Chip noch einmal aufpoliert und auf 12 nm portiert. Was unsere Sapphire-Karte zu bieten hat, klären wir im Test.

 iStorage datAshur Pro 32 GB

Mit dem datAshur Pro von iStorage haben wir einen USB-Stick mit PIN-Schutz im Test. Wer wichtige Daten sicher aufbewahren möchte, dürfte sich für unser Review des 32-GB-Modells interessieren.

 Western Digital WD Black 1 TB

Die Western Digital WD Black NVMe SSD basiert auf 3D-TLC-NAND mit 64 Lagen und möchte nicht nur mit einer sehr attraktiven Preis/Leistung begeistern. Mehr dazu in unserem Praxistest!

 Samsung SSD 970 EVO 500 GB

Auf der SSD 970 EVO Serie setzt Samsung die vierte Generation V-NAND ein. Was der flotte 3D-NAND-TLC-Flash mit 64 Lagen in der Praxis leistet, klären wir anhand des 500 GB Samples.

 Loupedeck+

Das Loupedeck+ soll durch individuell einstellbare Tasten die Arbeit mit Programmen wie Aurora HDR oder Premiere Pro CC erleichtern.

 Plextor M9PeG 1 TB

Die M9Pe-Serie setzt auf BiCS3-TLC-Flash von Toshiba und einen Marvell-Controller. Wie sich die 1-TB-Variante im M.2-Format schlägt, klären wir im gewohnt ausführlichen Praxistest.