NEWS / ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C Test
ZBOX mit GeForce RTX 3070 Desktop-Grafikkarte im Test
13.05. 10:00 Uhr    0 Kommentare

Hersteller ZOTAC, den man vor allem aus dem Grafikkarten-Segment kennt, gehört schon seit vielen Jahren zu den festen Größen im Bereich der Mini- und Kompakt-PCs. Unter der Bezeichnung „ZBOX“ hat man sich einen starken Markennamen aufgebaut und bietet das volle Spektrum an unterschiedlichen Leistungsklassen und Baugrößen an. Am oberen Ende der Produktpalette rangiert seit kurzer Zeit die neue ZBOX Magnus One ECM73070C, die als Barebone angeboten wird und mit einer leistungsstarken GeForce RTX 3070 Grafikkarte sowie Intel Core i7-10700 mit acht Kernen (Comet Lake-S) ausgestattet ist. Außerdem bietet das schlanke 8L-Gehäuse Platz für mehrere 2,5-Zoll- und M.2-Drives, beinhaltet ein 500-Watt-Netzteil (80 PLUS Platinum) und verschiedene Schnittstellen an Vorder- und Rückseite. Mit Unterstützung für Wi-Fi 6 sowie 2,5-Gbit-Ethernet (Killer E3000) ist auch schnelle Netzwerkkommunikation auf der nächsten LAN-Party gewährleistet. Die technischen Eckdaten machen die ZBOX Magnus One ECM73070C zu einer echten Gaming-Maschine, die wir im Praxistest auf Herz und Nieren geprüft haben.

Die ZBOX Magnus One ECM73070C wird als Barebone inkl. Grafikkarte geliefert und wechselt derzeit ab rund 1.650 Euro den Besitzer. Komplettiert wurde das Testsystem durch 2 x 8 GB DDR4-Speicher sowie einer flinken M.2-SSD, so dass man das Gesamtsystem für unter 2.000 Euro zusammenstellen kann. Wir wünschen Ihnen wie immer viel Spaß beim Lesen des Artikels!

ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C Test

ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C Test

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.