NEWS / ViewSonic launcht ersten Gaming-Monitor mit OLED-Display

27 Zoll großer XG272-2K-OLED
02.04. 21:45 Uhr    Kommentare

ViewSonic erweitert sein Portfolio an hochwertigen Gaming-Monitoren. Der XG272-2K-OLED ist ViewSonics erster speziell für Gaming entwickelter OLED-Monitor. Der 27-Zöller vereint dabei eine 2K-Auflösung mit einer extrem schnellen Reaktionszeit, vielfältigen Anschlussoptionen sowie – als besonderen Blickfang – eine weiße Rückseite mit integrierter LED-Beleuchtung.

Im vergangenen Jahr ist die Nachfrage an OLED-Monitoren enorm gewachsen. Für das laufende Jahr erwarten die Marktforscher von Trendforce, dass die 27-Zoll-Monitore ihren Marktanteil ausbauen und sich zum Star unter den OLED-Produkten entwickeln. Genau für dieses Segment bietet ViewSonic nun ein speziell für Gaming konzipiertes Spitzenmodell.

Der 27 Zoll große XG272-2K-OLED liefert mit seiner 2K-Auflösung 2.560 x 1.440 Bildpunkte und somit kristallklare sowie sehr detailreiche Bilder. Damit diese optimal zur Geltung kommen, leistet das OLED-Display eine Helligkeit von 450 cd/m2, einen nativen Kontrast von 150.000:1, HDR10-Unterstützung und eine Bildwiederholfrequenz von 240 Hz. Zusätzlich schaffen AMD FreeSync-Premium und G-Sync Kompatibilität sowie eine Reaktionszeit von 0,02 ms (GTG) bzw. 0,01 ms Pixel Response die besten Voraussetzungen für Erfolg auch bei grafisch hoch anspruchsvollen Spielen. Mit diesen Features gelingt eine natürliche Darstellung von 1,07 Mrd. Farben (10 Bit true, 97% DCI-P3).

Minimale Reaktionszeit und maximale Bildqualität vereint auf 27 Zoll.

Minimale Reaktionszeit und maximale Bildqualität vereint auf 27 Zoll. (Bildquelle: ViewSonic)

Um für verschiedene Signalquellen stets die passende Verbindung bereit zu stellen, ist der XG272-2K-OLED mit jeweils zwei HDMI-Anschlüsse (2.1) und DisplayPort-Eingänge sowie einem USB-C Port (PD 5V/3A) ausgestattet. Der USB-C Port erlaubt es auch externe Geräte mit 15 Watt zu laden. Dazu kommen noch ein USB-Hub (1 up 3 down, USB 3.2) sowie ein klassischer Audio-Ausgang (3,5 mm). Ergänzt wird dieser um zwei integrierte 3 Watt-Stereolautsprecher.

Die weiße Rückseite des sonst schwarz gehaltenen Monitors bietet eine integrierte RGB-Beleuchtung, die eine einmalige Atmosphäre im Raum schafft. Dazu kommt eine mitgelieferte Fernbedienung, mit der einfach durch das Setup-Menü navigiert werden kann. Zusätzlich sind Navigationstasten direkt im Standfuß des Displays integriert. Dieser Standfuß ist zudem vollergonomisch, denn er erlaubt das Display um 120 mm in der Höhe anzupassen, es zu neigen (-5/+20°), zu drehen (+/- 20°) und zu rotieren (+/- 90° pivot). Zusätzlich vermeiden die FlickerFree-Technologie und der Blaulichtfilter Kopf- und Augenschmerzen selbst bei langen Spiele-Sessions.

Für diesen hochwertige Gaming-Monitor bietet ViewSonic den Kunden einer Garantie von zwei Jahren.

Quelle: ViewSonic PR - 02.04.2024, Autor: Patrick von Brunn
KIOXIA EXCERIA PLUS G3 mit 2 TB im Test
KIOXIA EXCERIA PLUS G3 mit 2 TB im Test
KIOXIA EXCERIA PLUS G3 2 TB

Mit der EXCERIA PLUS G3 bietet KIOXIA eine Consumer-SSD mit PCI Express 4.0 x4 Interface an. Wir haben uns das 2-TB-Modell der Serie, basierend auf BiCS5-Flashspeicher, im Test genau angesehen und verglichen.

KIOXIA EXCERIA PRO SSD mit 2 TB im Test
KIOXIA EXCERIA PRO SSD mit 2 TB im Test
KIOXIA EXCERIA PRO SSD 2 TB

KIOXIA bietet mit der EXCERIA PRO einen Serie interner PCIe Gen4 SSDs an, die für Kreative, Gamer und Profis konzipiert ist. Wir haben uns im Praxistest das 2-TB-Modell der Familie zur Brust genommen.

Samsung Galaxy Tab S9 Ultra im Test
Samsung Galaxy Tab S9 Ultra im Test
Samsung Galaxy Tab S9 Ultra

Vergangenen Sommer präsentierte Samsung die neue Galaxy Tab S9 Familie mit Dynamic AMOLED-Displays und der Qualcomm Snapdragon 8 Gen2 Plattform. Wir haben uns das S9 Ultra in einem Kurztest angesehen.

Sapphire NITRO+ RX 7900 GRE im Test
Sapphire NITRO+ RX 7900 GRE im Test
NITRO+ RX 7900 GRE

Mit der AMD Radeon RX 7900 GRE hat eine bisher als OEM-Variante vertriebene GPU nun den offiziellen Weg in den Handel gefallen. Passend zum Marktstart haben wir uns die Sapphire NITRO+ RX 7900 GRE im Test angesehen.