NEWS / iiyama präsentiert die neue Black Hawk 45-Serie

Fünf neue Gaming-Monitore
19.12.2023 21:45 Uhr    Kommentare

iiyama erweitert sein G-Master Portfolio um fünf brandneue Modelle der Black Hawk-Serie, die ambitionierten Gamern spielentscheidende Vorteile liefern. Die neuen Gaming-Monitore (GB2445HSU, G2745HSU, GB2745HSU, G2745QSU, GB2745QSU) bieten nicht nur eine beeindruckende Reaktionszeit von 1 ms (MPRT) und eine Aktualisierungsrate von bis zu 100 Hz, sondern auch eine breite Auswahl an Größen und Auflösungen.

Während die 27-Zoll-Modelle sowohl in Quad-HD- (G2745QSU, GB2745QSU) als auch Full-HD-Auflösungen (G2745HSU, GB2745HSU) erhältlich sind, brilliert das kompakte 24-Zoll-Modell GB2445HSU in Full HD. So können anspruchsvolle Gamer die ideale Wahl entsprechend ihrer individuellen Bedürfnisse und des verfügbaren Raums treffen. Ausgerüstet mit der fortschrittlichen IPS-Panel-Technologie, zeichnen sich die Displays durch lebendige Farben und schnelle Reaktionszeiten aus, die eine flüssige, verzögerungsfreie Darstellung garantieren – ein kritischer Faktor für ungetrübten Spielspaß und die perfekte Wiedergabe von Serien und Filmen.

Die Integration der AMD FreeSync-Technologie eliminiert Screen Tearing und Stuttering durch eine dynamische Synchronisierung von Bildwiederholrate und Framerate. In Kombination mit der blitzschnellen Reaktionszeit und der Low Frame Rate Compensation (LFC) wird ein nahtloses und immersives Spielgefühl geschaffen, das Spieler tiefer in virtuelle Welten eintauchen lässt.
Zu den weiteren Highlights zählen die Black Tuner-Funktion, welche die Sichtbarkeit feinster Details auch in dunkelsten Bildbereichen gewährleistet, sowie vordefinierte Gaming-Modi, die eine individuelle Anpassung für verschiedene Genres ermöglichen. Somit ist die Black Hawk 45-Serie sowohl für Gaming als auch für den Einsatz im Homeoffice optimal ausgestattet.

Per HDMI und DisplayPort lassen sich die Monitore flexibel mit PCs und Spielekonsolen verbinden. Integrierte USB-Hubs vereinfachen die Verbindung mit Peripheriegeräten und verbessern so das Gesamterlebnis. Drei der Modelle (GB2445HSU, GB2745HSU, GB2745QSU) verfügen über einen höhenverstellbaren Standfuß, der Neigung, Schwenkung und Rotation des Bildschirms erlaubt.

Die Preise für die neuen Monitore beginnen bei 139 Euro.

Quelle: iiyama PR - 19.12.2023, Autor: Patrick von Brunn
TEAMGROUP T-FORCE DELTA RGB DDR5-6000
TEAMGROUP T-FORCE DELTA RGB DDR5-6000
DELTA RGB DDR5-6000

Mit dem T-FORCE DELTA RGB bietet TEAMGROUP eine Familie von extravaganten DDR5-DIMMs an. Wir haben ein 32 KB Kit mit zwei 6.000 MHz Modulen in einem Praxistest genau unter die Lupe genommen.

AMD Ryzen 5 8600G Desktop-CPU im Test
AMD Ryzen 5 8600G Desktop-CPU im Test
AMD Ryzen 5 8600G

Mit dem Ryzen 5 8600G haben wir heute einen Desktop-Prozessor im Test, der inklusive Grafikeinheit kommt. Integriert in den Prozessor ist eine iGPU vom Typ Radeon 760M. Mehr zur AM5-CPU in unserem Test.

FlexiSpot E8 Schreibtisch im Test
FlexiSpot E8 Schreibtisch im Test
FlexiSpot Desk E8

Das E8 Tischgestell bietet Stabilität und Tragkraft mit einer erweiterten Höhenverstellung über einen großen Bereich und ist dank des einstellbaren Rahmens sehr flexibel. Wir haben in der Praxis einen Blick darauf geworfen.

Seagate FireCuda 520N SSD mit 1 TB im Test
Seagate FireCuda 520N SSD mit 1 TB im Test
FireCuda 520N SSD 1 TB

Mit der FireCuda 520N bietet Seagate eine Upgrade-SSD für Gaming-Handhelds wie Valve Steam Decks, ASUS ROG Ally, Lenovo Legion Go, Microsoft Surface und andere an. Wir haben die kompakte M.2 2230 SSD getestet.