NEWS / Philips bringt neuen 4K-Monitor mit Thunderbolt 4
Philips 27B1U7903 ab 1.299 Euro erhältlich
22.11. 14:00 Uhr    0 Kommentare

Designer und Kunstschaffende brauchen ein individuell auf ihre Anforderungen abgestimmtes Equipment, das ihre kreative Arbeit optimal zur Geltung bringt. Dazu gehört nicht zuletzt ein leistungsstarker Monitor. Philips präsentiert hierzu den neuen 68,6 cm (27") 4K-Mini-LED-Thunderbolt-4-Monitor 27B1U7903. Das elegante Modell zeichnet sich durch hohe Bildleistung und sicheres Ein-Kabel-Docking aus und ist der erste Philips Monitor mit Thunderbolt-4-Technologie.

Die UltraClear-4K-Auflösung (3840 x 2160) liefert die Präzision, die CAD- und 3D-Grafikanwendungen erfordern. Seine IPS-Technologie bietet extra weite Blickwinkel von 178°/178°, und die Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung erleichtert die Steuerung von Helligkeit und Kontrastverhältnis. Der Monitor ist zudem VESA DisplayHDR 1400 zertifiziert. Das bedeutet, dass er eine Spitzenhelligkeit von bis zu 1400 Nits, einen deutlich höheren Kontrastumfang und einen größeren Farbraum (1,07 Milliarden Farben) bietet, um bisher ungesehene Details und Nuancen für ultrarealistische Effekte hervorzuheben. Zahlreiche weitere Features für eine noch bessere Darstellungsqualität runden die enorme Grafikleistung des Philips 27B1U7903 ab. Quantum Dot zum Beispiel sorgt dafür, dass Licht in bestimmten Wellenlängen emittiert wird, um lebendige, dynamische und atemberaubende Farben zu erzeugen. Zero Bright Dot eliminiert LCD-Hellpunktdefekte, während SmartUniformity eine gleichmäßige Helligkeit über das gesamte Display ermöglicht. Ein Delta-E-Wert von weniger als 1 gewährleistet höchste Farbgenauigkeit und schützt vor Farbunterschieden zwischen mehreren Displays desselben Typs.

Der 27 Zoll Monitor Philips 27B1U7903 mit Thunderbolt 4 und Mini-LED

Der 27 Zoll Monitor Philips 27B1U7903 mit Thunderbolt 4 und Mini-LED (Bildquelle: Philips)

Ein weiteres Highlight des Philips 27B1U7903 ist das Thunderbolt-4-Protokoll. Ganz egal, ob die User eine schnelle Datenübertragung über ein einziges Kabel, 4K-Entertainment auf mehreren Screens, eine 90-Watt-Leistung zum Aufladen oder Betreiben von Laptops, eine einfache Verkettung für Multi-Monitor-Setups oder einfach die Gelassenheit benötigen, die sich aus der erhöhten Sicherheit gegen Thunderspy-Angriffe ergibt: Thunderbolt 4 bietet eine Fülle an Vorteilen. Aber das ist noch nicht alles. Thunderbolt 4 ist mit USB4 kompatibel. Das bedeutet, dass die Nutzer die beste und schnellste verfügbare USB-Geschwindigkeit genießen können, die Datenübertragungen mit bis zu 32 Gbps garantiert.

Nicht zuletzt ist der Philips 27B1U7903 mit einer Vielzahl ergonomischer und nachhaltiger Features ausgestattet, wie zum Beispiel dem unauffälligen PowerSensor, der Energieeinsparungen von bis zu 80 % ermöglicht, und einem SmartErgoBase, über den der Monitor gedreht, geneigt und in der Höhe verstellt werden kann, um ihn in die bequemste Position für stundenlanges Arbeiten oder Gaming zu bringen.

Der Philips 27B1U7903 ist ab sofort für 1.299,00 Euro (UVP) erhältlich.

Quelle: Philips Monitor PR - 21.11.2022, Autor: Patrick von Brunn
Samsung SSD 990 PRO mit 2 TB im Test
Samsung SSD 990 PRO mit 2 TB im Test
Samsung SSD 990 PRO 2 TB

Auf der diesjährigen gamescom in Köln präsentierte Samsung seine neue SSD 990 PRO, die extreme sequentielle Performance bis zu 7.450 MB/s bietet. Wir haben uns im Praxistest das Modell mit 2 TB genau angesehen.

KFA2 GeForce RTX 4080 SG 16 GB im Test
KFA2 GeForce RTX 4080 SG 16 GB im Test
KFA2 RTX 4080 SG 16 GB

Nach dem Ada Lovelace Startschuss in Form der RTX 4090, baut Nvidia sein Portfolio an RTX-40-GPUs weiter aus. Wir haben pünktlich zum heutigen Launch die KFA2 GeForce RTX 4080 SG (1-Click OC) mit 16 GB VRAM im Test.

11 x UHS-II U3 SD-Karten im Vergleichstest
11 x UHS-II U3 SD-Karten im Vergleichstest
UHS-II U3 SD-Karten, 64/128 GB

Wir haben uns elf flotte UHS-II U3 SD-Karten mit 64 und 128 GB ins Testlab eingeladen und auf Herz und Nieren geprüft. Die Testprobanden bieten extreme Geschwindigkeiten von bis zu 300 MB/s lesend. Mehr in unserem Praxistest!

Ada Lovelace: KFA2 RTX 4090 SG (1-Click OC)
Ada Lovelace: KFA2 RTX 4090 SG (1-Click OC)
KFA2 RTX 4090 SG (1-Click OC)

Nachdem vor wenigen Tagen der Verkaufsstart der neuen GeForce RTX 4000 Generation begonnen hat, können wir einen ersten Praxistest präsentieren. Mehr zur RTX 4090 SG (1-Click OC) von KFA2 in unserem ausführlichen Review!