NEWS / CM7-Serie: KIOXIA stellt Enterprise-SSDs mit PCIe Gen5 vor
NVMe-SSDs im EDSFF-E3.S- und 2,5-Zoll-Format
27.07. 06:00 Uhr    0 Kommentare

KIOXIA Europe liefert die Enterprise-NVMe-SSDs der CM7-Serie ab sofort an ausgewählte Kunden. Die Festplatten sind für die Anforderungen hochleistungsfähiger, hocheffizienter Server und Storage-Lösungen optimiert. Sie sind mit PCIe-5.0-Schnittstelle ausgestattet und sowohl im aktuellen EDSFF-E3.S-Format (Enterprise and Datacenter Standard Form Factor) als auch dem 2,5-Zoll-Industriestandardformat erhältlich.

Nach der Einführung der ersten EDSFF-Laufwerke mit PCIe-5.0-Technologie im vergangenen Jahr baut KIOXIA mit der CM7-Serie seine Führungsposition weiter aus und ermöglicht OEM-Kunden, erstklassige Leistung[3] für Endverbraucher anzubieten: Dafür nutzen die SSDs die komplette Bandbreite der PCIe-5.0-Schnittstelle mit einem Lesedurchsatz von 14 GB/s. Die EDSFF-E3-Formatreihe ermöglicht die nächste Generation von SSDs mit PCIe-5.0-Technologie und folgenden Generationen, um zukünftige Rechenzentrumsarchitekturen zu adressieren und gleichzeitig eine Vielzahl von neuen Geräten und Anwendungen zu unterstützen. Sie bietet eine verbesserte Luftzirkulation und Thermik, Vorteile bei der Signalintegrität, Optionen für größere SSD-Kapazitätspunkte und macht LEDs auf den Laufwerksträgern überflüssig.

KIOXIA setzt mit Enterprise-SSDs der CM7-Serie neue Leistungsmaßstäbe.

KIOXIA setzt mit Enterprise-SSDs der CM7-Serie neue Leistungsmaßstäbe. (Bildquelle: KIOXIA)

Zu den Merkmalen der CM7-Serie gehören der EDSFF-E3.S- und 2,5-Zoll-Formfaktor mit 15 mm Höhe (U.2 und U.3) und dass sie den NVMe-2.0- und PCIe-5.0-Spezifikationen und unterstützt SFF-TA-1001/U.3-Funktionalität entspricht. Je nach Applikation gibt es die Laufwerke als leseintensive (1 DWPD) Kapazitäten von bis zu 30,72 TB oder gemischt genutzte (3 DWPD) Kapazitäten von bis zu 12,80 TB.

Quelle: KIOXIA PR - 26.07.2022, Autor: Patrick von Brunn
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.

ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo Test
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo Test
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo

Mit der GeForce RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo bietet Hersteller ZOTAC eine wuchtige Grafikkarte mit 3,5-Slot-Kühler und AMP HoloBlack Design an. In unserem Praxistest erfahren Sie mehr über den Boliden.