NEWS / Kurzvorstellung: AOC AG273QXP mit 27 Zoll
AOCs AG273QXP in der Kurzvorstellung
08.09. 23:30 Uhr    0 Kommentare

Heute möchten wir euch den AOC AG273QXP mit einem schmalen Rahmen vorstellen, welcher unseren bisher im Einsatz befindlichen AOC AG273QCX im Testlabor abgelöst hat. Er wurde uns freundlicherweise vom Monitor-Spezialist AOC zur Verfügung gestellt. Ein Dank geht auch raus an die Presseagentur united.de.

Das mit 2560 x 1440 Pixeln auflösende und 27 Zoll große nicht gebogene VA-Panel des AOC AG273QXP wird mit einer Reaktionszeit von nur 1 ms, 165 Hz, Nano-IPS-Panel beworben. Es beherscht Adaptive Sync, hat einen Blaulichtfilter und ist flimmerfrei, was sich besonders schonend für die Augen auswirkt. Die Helligkeit des Displays wird mit 350 cd/m² angegeben und die Blickwinkel sind mit 178°/178° horizontal/vertikal sehr hoch und für ein VA-Panel typisch. Das dynamische Kontrastverhältnis beträgt 50.000.000:1 bzw. 3000:1 (statisch), die sRGB-Farbraumabdeckung 133 %.

AOC AG273QXP mit 27 Zoll

AOC AG273QXP mit 27 Zoll (Bildquelle: AOC)

Außerdem mit an Bord des Displays ist ein stabiler und flexibler Standfuß (Neigebereich -3,5° & +21,5°, Schwenkbereich +/- 30°, vertikal um 90° drehbar und eine Höhenverstellbarkeit von 110mm), eine individuell einstellbare LED-Beleuchtung auf der Rückseite. Anschlussmöglichkeiten gibt es durch 2x HDMI-Eingang, (HDMI-Version: 2.0), 2x DisplayPort-Eingang, (DisplayPort-Version: 1.4), 1x 3,5-mm-Audio-Ausgang, 2x USB-A-3.2 Gen1 (5 Gbit/s) und zu guter Letzt natürlich den Stromanschluss. Mit dabei ist auch ein praktischer Kopfhörerhalter für Gamer.

Außerdem lässt sich die extra Steuereinheit wie beim AOC AG273QCX ankoppeln, welche aber nicht im Lieferumfang erhalten ist. Ansonsten hat der Monitor sehr viel mit dem AOC AG273QCX gemeinsam, der bis dahin bei uns im Einsatz war. An dieser Stelle sei noch einmal auf die damalige Kurzvorstellung des Vorgängers verwiesen.

Siehe: Kurzvorstellung: AOC AG273QCX mit 27-Zoll-VA-Panel

AOC AG273QXP mit 27 Zoll

AOC AG273QXP mit 27 Zoll (Bildquelle: AOC)

Der Straßenpreis liegt derzeit bei rund 460 Euro (Quelle: Geizhals.de), die Garantiezeit beträgt drei Jahre.

Quelle: Hardware-Mag.de, Autor: Stefan Boller
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC RTX 3080 AMP Holo

Mit der AMP Holo Variante bietet Hersteller ZOTAC eine ab Werk übertaktete und mit extravaganter Kühlung ausgestattete GeForce RTX 3080 an. Wir haben den Boliden im Test ausführlich beleuchtet.

INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.