NEWS / Corsair stellt KATAR PRO WIRELESS Gaming-Maus vor
Leichte und kompakte Gaming-Maus zum kleinen Preis
08.10. 11:45 Uhr    0 Kommentare

Hersteller Corsair gab am vergangenen Dienstag die Einführung der neuen KATAR PRO WIRELESS Gaming-Maus mit SLIPSTREAM WIRELESS-Technologie bekannt. Mit nur 96 g ist sie ideal für rasantes FPS- und MOBA-Gameplay geeignet. Mit ihrer kompakten symmetrischen Bauform, die Claw- und Fingertip-Grips ermöglicht, stellt die KATAR PRO WIRELESS für PC-Gamer eine hochwertige und dennoch preisgünstige Wahl dar, so das Unternehmen in seiner Pressemitteilung.

Dank SLIPSTREAM WIRELESS wird eine Latenzzeit von unter 1 ms erreicht – jede Bewegung, jeder Klick und jede Bewegung werden registriert, wenn es am meisten darauf ankommt. Die KATAR PRO WIRELESS wird von einer AA-Batterie mit bis zu 135 Stunden Lebensdauer betrieben und ist mit einem optischen Sensor mit 10.000 DPI und drei DPI-Voreinstellungen ausgestattet, die im laufenden Betrieb umgeschaltet werden können. Die sechs Tasten sind via CORSAIR iCUE Software umfassend programmierbar. Kombinieren Sie für Clutch-Plays mehrere Befehle zu One-Click-Makros, legen Sie beliebige Tasten für mehr Komfort um und vieles mehr.

KATAR PRO WIRELESS Gaming-Maus

KATAR PRO WIRELESS Gaming-Maus

Die KATAR PRO WIRELESS Gaming-Maus ist ab sofort für 39,99 US-Dollar im Corsair-Webstore und weltweit bei allen autorisierten Vertriebs- und Fachhändlern erhältlich. Die KATAR PRO WIRELESS ist durch eine zweijährige Garantie und technischen Support von Corsair abgesichert.

Quelle: Corsair PR - 06.10.2020, Autor: Patrick von Brunn

 #AMD   #Apple   #Apps   #BIOS   #Display   #Gamer   #Gaming   #Grafikkarte   #Headset   #Intel   #Lüfter   #Mainboard   #Notebook   #NVMe   #PCIe   #Prozessor   #Ryzen   #Smartphone   #Software 

Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Intel Core i9-10980XE

Mit Cascade Lake-X schickt Intel unter anderem den Core i9-10980XE mit 18 Kernen in den Kampf gegen AMDs Threadripper und die Zen-2-Architektur. Mehr zu Intels HEDT-Flaggschiff lesen Sie in unserem Praxistest.

Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.

Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL

Mit dem Yoga C940 bietet Lenovo ein Convertible basierend auf Intels 10. Core-Generation Ice-Lake an. Wir haben das flexible Leichtgewicht samt Touchscreen und Digitizer in der Praxis auf Herz und Nieren geprüft.

Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Base Model 2020

Razer statt das aufpolierte Blade 15 als Modellvariante 2020 mit neuen Intel Core-Prozessoren der 10. Generation aus. Ob das flinke Gamer-Notebook mit GeForce-RTX-Grafik im Test überzeugen kann, lesen Sie in unserem Review!