NEWS / Seagate stellt neue FireCuda 120 SATA SSD mit 4 TB vor
Kostengünstiges SATA-SSD-Upgrade für Spieler
28.05. 12:30 Uhr    0 Kommentare

Seagate Technology erweitert sein Gaming-Line-Up mit der neuen FireCuda 120 SATA SSD. Diese ist für Mainstream-Gamer ausgelegt, die ihren Gaming-PC mit einer schnellen, robusten und bis zu 4 TB großen, internen SSD aufrüsten wollen. Damit lassen sich umfangreiche digitale Spiele-Bibliotheken sichern und die Performance beim Spielen verbessern.

Dank einer SATA-Schnittstelle mit bis zu 6 Gbit/s erreicht die FireCuda 120 SATA SSD sequenzielle Lese-/Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 560/540 MB/s. Mit einer Speicherkapazität von bis zu 4 TB ist die FireCuda 120 SATA SSD Seagates Gaming-SSD mit der bislang höchsten Kapazität. Mit 1,8 Millionen Stunden MTBF (Mean Time Between Failures) und einer Gesamtschreibleistung von bis zu 5.600 TB ist sie für hohe Robustheit im Dauerbetrieb ausgelegt. Nutzer profitieren zudem von einer eingeschränkten Garantie von fünf Jahren.

FireCuda 120 SATA SSD

FireCuda 120 SATA SSD

Die Seagate FireCuda 120 SATA SSD ist mit den folgenden Kapazitäten im Handel erhältlich: 500 GB (109,90 Euro), 1 TB (189,90 Euro), 2 TB (369,90 Euro) und 4 TB (719,90 Euro).

Quelle: Seagate PR - 28.05.2020, Autor: Patrick von Brunn
PCIe Gen4: Gigabyte AORUS NVMe SSD 2 TB
PCIe Gen4: Gigabyte AORUS NVMe SSD 2 TB
Gigabyte AORUS NVMe SSD 2 TB

Mit der AORUS NVMe Gen4 SSD bietet Gigabyte eine PCI Express 4.0 SSD mit satten 2.000 GB an. Wir haben den Boliden auf einem AMD Ryzen Threadripper System von den Ketten gelassen!

ZOTAC GeForce GTX 1660 Ti Review
ZOTAC GeForce GTX 1660 Ti Review
ZOTAC GeForce GTX 1660 Ti

Nvidias GTX-16-Familie umfasst mittlerweile mehrere Grafikchips. Wir haben uns die GTX 1660 Ti von ZOTAC im Test genauer angesehen und mit den neuen SUPER-Modellen verglichen.

KFA2 GeForce GTX 1660 SUPER EX im Test
KFA2 GeForce GTX 1660 SUPER EX im Test
KFA2 GeForce GTX 1660 SUPER EX

Die GeForce GTX 1660 SUPER EX von KFA2 bietet einfaches 1-Click-OC und basiert auf der Turing-Architektur. Wie sich der Sprössling im Praxistest schlagen kann, lesen Sie hier im Review.

Crimson Canyon: Intel NUC Kit NUC8i3CYSM
Crimson Canyon: Intel NUC Kit NUC8i3CYSM
Intel NUC Kit NUC8i3CYSM

Das NUC Kit NUC8i3CYSM von Intel kommt mit 8th Gen Dual-Core-CPU, 8 GB RAM und 1 TB HDD zum Käufer. Wir haben zudem den Vergleichstest mit einer SSD unternommen. Weitere Infos im Test.