NEWS / Razer stellt Opus-Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung vor
Aktive Geräuschunterdrückung mit vier dedizierten ANC-Mikrofonen
25.05. 18:45 Uhr    0 Kommentare

Razer veröffentlicht den kabellosen Razer Opus-Kopfhörer. Dank THX-zertifizierten Sound und hybrider aktiver Geräuschunterdrückung (Hybrid ANC) bietet der Razer Opus Klangqualität auf höchstem Niveau. Opus nutzt eine Advanced Hybrid Active Noise Cancelling (ANC)-Technologie, um Geräusche von außen abzuschirmen. Dazu dienen vier dedizierte ANC-Mikrofone, die eine große Bandbreite externer Frequenzen herausfiltern. Das geringe Gewicht von 265 Gramm und die mit Kunstleder überzogenen Ohrpolster und das Kopfband bieten einen komfortablen, druckfreien Sitz für lange Sessions. Der Akku hält bis zu 25 Stunden mit ANC, so dass der Nutzer unterbrechungsfreien Sound in jeder noch so lauten Umgebung genießen kann.

Mit dem Quick Attention-Modus lassen sich Hintergrundgeräusche aus der Umgebung wahrnehmen. Außerdem lassen sich dank des optionalen analogen 3,5 mm-Anschlusses zahlreiche Geräte verbinden, das macht den Razer Opus zu einem der vielseitigsten und anpassbarsten ANC-Kopfhörer. Drahtlos kann Opus per Bluetooth 4.2 mit einer Vielzahl von Geräten gekoppelt werden. Unterstützt werden die Codes AAC & APTX, 4.2, A2DP, AVRCP sowie HFP. 2 x dynamische 40 mm Treiber zeichnen sich für eine satte Wiedergabe verantwortlich.

Razer Opus Kopfhörer

Razer Opus Kopfhörer

Verfügbar über Razer.com, in RazerStores und bei ausgewählten Online-Händlern in Nord-Amerika, Europa, China und Asien-Pazifik, wechselt der Razer Opus ab 209,99 Euro (UVP) den Besitzer.

Quelle: Razer PR - 19.05.2020, Autor: Patrick von Brunn
PCIe Gen4: Gigabyte AORUS NVMe SSD 2 TB
PCIe Gen4: Gigabyte AORUS NVMe SSD 2 TB
Gigabyte AORUS NVMe SSD 2 TB

Mit der AORUS NVMe Gen4 SSD bietet Gigabyte eine PCI Express 4.0 SSD mit satten 2.000 GB an. Wir haben den Boliden auf einem AMD Ryzen Threadripper System von den Ketten gelassen!

ZOTAC GeForce GTX 1660 Ti Review
ZOTAC GeForce GTX 1660 Ti Review
ZOTAC GeForce GTX 1660 Ti

Nvidias GTX-16-Familie umfasst mittlerweile mehrere Grafikchips. Wir haben uns die GTX 1660 Ti von ZOTAC im Test genauer angesehen und mit den neuen SUPER-Modellen verglichen.

KFA2 GeForce GTX 1660 SUPER EX im Test
KFA2 GeForce GTX 1660 SUPER EX im Test
KFA2 GeForce GTX 1660 SUPER EX

Die GeForce GTX 1660 SUPER EX von KFA2 bietet einfaches 1-Click-OC und basiert auf der Turing-Architektur. Wie sich der Sprössling im Praxistest schlagen kann, lesen Sie hier im Review.

Crimson Canyon: Intel NUC Kit NUC8i3CYSM
Crimson Canyon: Intel NUC Kit NUC8i3CYSM
Intel NUC Kit NUC8i3CYSM

Das NUC Kit NUC8i3CYSM von Intel kommt mit 8th Gen Dual-Core-CPU, 8 GB RAM und 1 TB HDD zum Käufer. Wir haben zudem den Vergleichstest mit einer SSD unternommen. Weitere Infos im Test.