AMD präsentiert neue Radeon Pro 500-Serie für iMac


Erschienen: 07.06.2017, 21:15 Uhr, Quelle: AMD PR – 06.06.2017, Autor: Patrick von Brunn

AMD präsentiert mit der Radeon Pro 500-Serie eine leistungsstarke und energieeffiziente Chip-Serie vor, die in den neuen 21,5- und 27-Zoll iMacs – im Rahmen der Keynote auf dem WWDC 2017 von Apple präsentiert – verbaut werden. Radeon Pro 500 Series Graphics wurde für kreative Macher, Künstler, Designer, Fotografen, Filmemacher und Ingenieure von heute entwickelt. Die Readeon Pro 500 nutzt hierfür die „Polaris“ GPU-Architektur (Polaris 20 und 21) und wird in verschiedenen Varianten angeboten.

Das obere Ende der Radeon Pro 500-Serie, die Radeon Pro 580, enthält 36 Compute Units mit insgesamt 2.304 Stream Processors und liefert bis zu 5,5 TFLOPS Leistung – genug Power, um die Phantasie von Kreativen über hochauflösende Displays zu beflügeln. Die Speicherbandbreite beträgt 217 GB/s. Die weiteren Modelle heißen Radeon Pro 575 (2.048 Shader), Pro 570 (1.792 Shader), Pro 560 (1.024 Shader) sowie Pro 555 (768 Shader). Außergewöhnliche Leistung und Unterstützung für GPU-Beschleunigung bei vielen Kreativprogrammen sind auf der Mac-Plattform durch OpenCL wie Adobe Premiere Pro, After Effects und Photoshop sowie Foundry Nuke, Mari und Modo möglich.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!